Hopfa Spikes Cup 2019 – 28.09.2018

Der Hopfa-Spikes-Cup – Das jährliche Pfaffenhofener Seifenkistenrennen von Mobile e.V

Seifenkistenrennen gibt es schon fast so lange, wie es Autos gibt. Zum großen Trend wurden sie in den 40gern und 50gern, in denen zunächst die amerikanischen Besatzer, dann Opel-Händler und zahlreiche Motor-Sport-Clubs Rennen ausrichteten. Damals streifte die Begeisterung Pfaffenhofen nur: 1949 wurden Buben im Alter von 10 bis 16 aufgerufen, beim Seifenkistenrennen mitzumachen, 1950 gab es – wegen des großen Erfolgs – eine Wiederholung, danach war Schluss. Etwa 60 Jahre später beschlossen einige Mitglieder von Mobile e.V., dass das nicht alles gewesen sein konnte: Nach intensiver Beschäftigung mit Regelwerken, Durchführungsmodalitäten und der mühseligen Suche nach einer geeigneten Strecke war es dann 2015 so weit: Der erste Hopfa-Spikes-Cup wurde in der Ledererstraße am Kuglhof ausgerichtet und findet dort seitdem jährlich statt.

Rennen und Strecke sind dabei so ausgelegt, dass alle bedenkenlos mitmachen können. Altersbegrenzungen gibt es nur in der Hinsicht, dass Preise nur an Kinder und Jugendliche verliehen werden – auch wenn in die Zeitwertung alle gleichwertig mit eingehen. Die gerade Strecke ist auch gut für jüngere oder sehr unerprobte Fahrer und Fahrerinnen geeignet: Hier geht es in erster Linie darum, im oberen, steilen Teil so viel Geschwindigkeit aufzubauen, dass sie dann gut durch den Auslauf trägt – hier zählt die geschickte Konstruktion des Gefährts mehr als die Fähigkeiten der Rennfahrer und Rennfahrerinnen.

Diejenigen, die keine Zeit oder Möglichkeit haben, eine Seifenkiste zu bauen, aber trotzdem mitfahren möchten, können das: Vor dem Hauptrennen mit Seifenkisten gibt es auch ein Bobby-Car-Rennen, bei dem ähnliche Bedingungen wie beim Hauptrennen gelten: Alle dürfen teilnehmen, aber nur Kinder bekommen Preise.

Last but not least küren Teilnehmende und Publikum die schönsten Seifenkisten, wofür ebenfalls Preise vergeben werden.

Der Hopfa-Spikes-Cup 2019 findet am 28. September statt. Die Rennen beginnen ab 12 Uhr, ab 9 Uhr ist die Anmeldung mit Überprüfung der Seifenkisten möglich.

Teilnehmen können Personen jeden Alters (wobei Preise nur an Kinder und Jugendliche vergeben werden), die ein Gefährt mitbringen, das folgende Bedingungen erfüllt: Es muss mindestens drei Räder haben, über eine Lenkung und eine Bremse verfügen und darf keinen eigenen Antrieb besitzen. Es darf zudem maximal 2,5 m lang und 1,15 m breit sein.

Zudem gibt es die Möglichkeit, sich zum Bobby-Car-Rennen anzumelden.

Wer noch Fragen hat, bekommt weitere Informationen unter: mobilestartfunken@gmx.de.

Category: Aktuelles