Dichterwettstreit Goethes Schlittschuh sucht neuen Preisträger

Bereits zum 12. Mal lädt der Pfaffenhofener Verein movile e. V. zum renommierten Dichterwettstreit Goethes Schlittschuh am 16.02.2019 im Pfaffelbräu in Pfaffenhofen um 18:00 Uhr ein.

Interessierte kreative Köpfe sind auch dieses Mal aufgefordert sich unter goethe@mobileev.com zu bewerben. Einsendeschluss ist der 02.02.2019

Erlaubt sind alle Formen moderner Literatur, von Sprachkunst und Rap, von klassicher und moderner Lyrik über Kaberet und Comedy bis hin zu Kurzgeschichten.

Maximale Dauer des Vortrages beträgt sieben Minuten.

Eine Besonderheit: Die Jury kommentiert direkt nach jedem Beitrag. Das Publikum kann per Fragebogen seine Meinung kundtun.

Dass Pfaffenhofen Goethes Schlittschuh ausrichtet ist übrigens einem skurrilen Missverständnis zu verdanken. Der Dichterfürst Johann Wolfgang von Goethe ging leidenschaftlich und regelmäßig Schlittschuh laufen auf der Ilm. Entgegen der Annahme von einigen Lokalpatrioten handelte es sich dabei aber nicht unser Gewässer in Pfaffenhofen, sondern um den gleichnamigen Fluss in Thüringen. Diesem Mißverständnis wurde von mobile e. V. im Dichtercasting ein Denkmal gesetzt.

Category: AktuellesGoethes SchlittschuhKulturelle Empfehlungen